Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Studienbeginn-Tagebuch

Montag, 02.10.2017

Das erste Semester an der Universität: "Wie waren meine Eindrücke?", "Wer hat mir geholfen?" Sammeln Sie Ihre Eindrücke in einem Tagebuch und machen Sie bei einer Studie mit.

Das Zentrum für Lehrkompetenz versucht die Studieneingangsphase so passgenau wie möglich für Sie zu gestalten. Um dies zu garantieren, möchten wir Sie bitten, uns Ihre Eindrücke in Form eines Studienbeginn-Tagebuchs (Dauer ca. zwei bis vier Wochen) in schriftlicher Form zu schicken. Leitfragen dazu könnten sein:

  • Was waren meine (ersten) Eindrücke an der Universität? (Ort, Menschen, Anforderungen, ...)
  • Wie habe ich das von mir gewählte Studium in den ersten Wochen erlebt?
  • Wer oder was hat mir geholfen, mich zurechtzufinden?
  • Was fällt mir besonders schwer/leicht?
  • Wie habe ich mein Leben rund um die Veranstaltungen an der Universität erlebt, organisiert?

Ihre Schilderungen werden garantiert anonym ausgewertet und fließen sowohl in die Planung der konkreten Studieneingangsphase als auch in die Studie "Stolperstein oder Kompetenzstufe? Die Studieneingangsphase und ihre Bedeutung für die Wissenschaftssozialisation von Studierenden", die im Springer-Verlag publiziert wird, mit ein.

Bitte senden Sie Ihre Zeilen unter Angabe Ihres Studienfachs an: rudolf.egger(at)uni-graz.at

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Studienbeginn!

Univ.-Prof. Dr. Rudolf Egger

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.